Wie konfiguriere ich VRS mit Axon?

VRS

Wenn Sie VRS installieren, nachdem Axon installiert wurde (auf dem gleichen Computer), wird es das Vorhandensein von Axon erkennen und automatisch eine VoIP-Aufnahmequelle in VRS erstellen. Diese Quelle führt standardmäßig 10 Aufnahmekanäle, was bedeutet, dass Sie gleichzeitig 10 Aufnahmen durchführen können.

Sie können diesen Wert ändern, indem Sie in die Optionen gehen -> Registerkarte Geräte -> Sie auf die Quelle „Axon PBx“ doppelklicken und die „Anzahl der Kanäle für diese Quelle“ in die gewünschte Anzahl ändern.

Hinweis: Jede Instanz der Quelle zählt als tatsächlicher Kanal und kann Ihre Lizenzvereinbarung für VRS beeinflussen. Beachten Sie dies bitte, wenn Sie diese Einstellung ändern.

Axon

In der Web-Systemsteuerung von Axon können Sie festlegen, dass Axon alle Anrufe aufnimmt, die über einen externen Anschluss eingehen oder über eine Nebenstelle ausgehen. Gehen Sie dafür in die Eigenschaften eines externen Anschlusses oder einer Nebenstelle und wählen Sie die Option „Anrufe aufnehmen“ aus.

Hinweis: Wenn Sie in Axon die Anrufaufnahme aktivieren, dann muss das gesamte Audio Ihrer Telefonate über den Axon Server geleitet werden. Dies kann Verzögerungsprobleme in Ihren Gesprächen verursachen, wenn zwischen einem (oder beiden) Anrufteilnehmer(n) und dem Axon Computer eine große Distanz liegt.

Für weitere Informationen sehen Sie: http://www.nch.com.au/phone/voip/recording.html.