NCH Software Startseite
Startseite | Support | Produkte | Übersicht

RecordPad Software Development Kit

RecordPad Software Development API

RecordPad kann von anderen Programmen via Befehlszeilentool gesteuert werden. Andere Software kann beispielsweise die Aufnahme starten oder anhalten oder den Ausgabeordner bestimmen. Dies ist nützlich zur Erstellung von Automatisierungssystemen.

RecordPad [Befehl] [Optionen]

Befehl:

-record [Format] [Formateinstellungen] Aufnahme beginnen. Die Ausgabedatei wird im Ausgabeordner abgelegt, wie in den aktuellen Einstellungen festgelegt. Wenn „Dateinamen erfragen“ aktiviert ist, werden Sie vor Beginn der Aufnahme zur Eingabe eines Dateinamens aufgefordert, ansonsten wird automatisch ein Dateiname generiert, basierend auf den aktuellen Einstellungen.

Formatoptionen:
wav: im WAV-Format aufnehmen
mp3: im MP3-Format aufnehmen

Format-Einstellungsoptionen:
Wenn Sie die Formateinstellungen nicht festlegen, wird RecordPad die aktuellen Formateinstellungen verwenden, um die Datei aufzunehmen.

Wav-Datei: -s sfreq -m nchans> -b<bitrate>
wobei:
-s <sfreq> die Abtastfrequenz von Ausgabedatei (kHz) ist
-m <nchans> die Anzahl der Kanäle ist
-b <bitrate> Bitrate in KB/s festlegen ist

Konstante Bitraten-Verschlüsselung (CBR) MP3-Datei: -cbr -b <bitrate>[-h] -m <mode> [-p]
wobei:
-b <bitrate>Bitrate in KB/s festlegen ist
-h höhere Qualität aber etwas langsamer ist
-m <mode> (s)tereo, (j)oint, (f)orce oder (m)ono (Standard j)
-p Fehlerschutz ist

Variable Bitraten-Verschlüsselung (VBR) MP3-Datei: -vbr -b<minbitrate> -B <maxbitrate> -q <n> -m <mode>[-p]
wobei:
-b <minbitrate> minimal zugelassene Bitrate festlegen ist
-B <maxbitrate> maximal zugelassene Bitrate festlegen ist
-q <n> Qualitätseinstellung für VBR ist. Standard n=4, 0 = hohe Qualität, größere Dateien, 9 = kleinere Dateien
-m <mode> (s)tereo, (j)oint, (f)orce oder (m)ono (Standard j)
-p Fehlerschutz ist

-recordfile <Dateipfad> [Formateinstellungen]
Beginnt die Aufnahme in eine bestimmte Datei. Beziehen Sie sich bitte auf den obigen Abschnitt für die Einrichtung der Formateinstellungen.

-pause
Die Aufnahme anhalten.

-done
Die Aufnahme der aktuellen Datei abschließen.

-restart
Aufnahme erneut starten.

-resume
Die Aufnahme fortsetzen, nachdem sie angehalten wurde.

-outdir <dirpfad>
Den Ausgabeordner festlegen, in welchen RecordPad Dateien exportiert.

-exit
RecordPad beenden.

-play <Dateiname>
Spielt die bestimmte Datei im Ausgabeordner ab. Sie müssen nur den Dateinamen mit der Dateiendung einschließen. Zum Beispiel: MeineDatei01.wav

Optionen

-show
RecordPad zeigen, wenn es ausgeführt wird. Dies ist die Standardeinstellung.

-hide
RecordPad ausblenden, wenn es ausgeführt wird.

-exitifstop
RecordPad beenden, wenn die Aufnahme gestoppt wurde.

-ms <Millisekunden>
Speichert die aktuelle Aufnahmedatei und beendet RecordPad automatisch, nach festgelegter Anzahl an Millisekunden.

-showbtn <Schaltfläche>
Die Aufnahmesteuerungsschaltflächen anzeigen oder ausblenden. Der Wert für <Schaltfläche> kann einer von folgenden sein: (r)ecord, (p)ause, restar(t), (s)top, showall, hideall.

Beispiele

recordpad -record -ms 5000
recordpad -record wav -s 44100 -m 1 -b 8
recordpad -record mp3 -cbr -b 128 -h -m s -p
recordpad -record mp3 -vbr -b 96 -B 128 -q 0 -m s -p
recordpad -recordfile "c:.mp3"-vbr -b 96 -B 128 -q 0 -m s -p
recordpad -outdir "c:files"
recordpad -play "myfile01.wav"
recordpad -record -showbtn showall
recordpad -showbtn r

Weitere Informationen

Wenn Sie Probleme beim Schreiben Ihrer Anwendung haben, gehen Sie bitte auf www.nch.com.au/recordpad/de/support.html und verwenden Sie das Formular, um mit uns Kontakt aufzunehmen.

Wenn Sie RecordPad zusammen mit Ihrer Software vertreiben möchten, dann sollten Sie die einfachen und kostengünstigen OEM-Lizenzbedingungen für den Vertrieb von RecordPad in Erwägung ziehen. Siehe http://www.nch.com.au/reseller/de für weitere Informationen.

Wir bieten auch Software-Entwicklungsdienste für Unternehmen, falls Sie möchten, dass wir die Entwicklung für Sie durchführen oder wenn Sie umfangreichere Änderungen an RecordPad benötigen. Die Kosten beginnen bei ca. US $ 100,- für eine einfache Funktion, können aber auf + US $ 10.000,- für die Entwicklung einer kompletten neuen Veröffentlichung der Anwendung steigen. Sehen Sie bitte www.nch.com.au/development/de für Kontaktdaten, um ein Angebot anzufordern.

Für eine geringe Gebühr können wir RecordPad auch mit Ihrem Logo und Ihren Daten anpassen (siehe www.nch.com.au/reseller/de für weitere Informationen).

Sie können die RecordPad Installationsdatei mit Ihrer Software vertreiben (aber Sie dürfen unter keinen Umständen Registrierungcodes vertreiben oder versuchen, das Registrierungssystem zu untergraben). Siehe RecordPad Lizenzbedingungen. Normalerweise würden Ihre Kunden RecordPad direkt von uns erwerben. Wenn Sie registrierte Versionen von RecordPad vertreiben müssen, stellen wir auch einfache Lizenzbedingungen bereit. Sehen Sie bitte http://www.nch.com.au/reseller/de für weitere Informationen.

Weitere Informationen
RecordPad Startseite
Häufige Fragen (vor dem Kauf)
Technischer Support - Fragen und Kontakte
Diskussionsforum
Seitenanfang | Deinstallation | Kontakt | Datenschutz
Rechtliche Hinweise & EULA | Startseite
© NCH Software