NCH Software Startseite
Startseite | Support | Produkte

IVM Plug-ins

Ein IVM Plug-in ist ein kleines externes Programm, das IVM ausführen kann, um Daten während eines Telefonats zu verarbeiten oder zu beziehen. Wenn Sie beispielsweise ein Telefon-Dialogsystem erstellen, um dem Anrufer die aktuelle Temperatur mitzuteilen, dann kann ein Plug-in verwendet werden, um von der Hardware zu lesen und die Temperatur an IVM zurückzugeben. Ein Plug-in könnte auch verwendet werden, um den Computer neu zu starten, auf eine Datenbank zuzugreifen, Kreditkartenbestellungen zu be- arbeiten und vieles mehr.

Plug-ins herunterladen

Die unten stehenden Plug-ins sind nützlich, um Telefon-Dialogsysteme mittels IVM zu entwickeln. Sie können kostenlos herunter- geladen werden.

  • GENFUNC Übt viele, allgemeine numerische und alphanumerische Arbeitsgänge aus, einschließlich =, enthält, beginnt mit, >, <, >=, <=, +, -, /, *, %, zuweisen, runden und vielen weiteren Operatoren.
  • SQLLINK Dieses Plug-in stellt eine ODBC-Verbindung her, um zu einer SQL-Datenbank zu verbinden.
  • EMAIL Automatisiert das Versenden von jeder Datei als Anhang an einer E-Mail. Diese Datei enthält tatsächlich 2 Plug-ins. Eines versendet E-Mails mittels MAPI (z. B. Eudora, Outlook). Das andere versendet E-Mails mittels SMTP direkt an den Mailserver.
  • FAX Automatisiert das Versenden von Faxen (z. B. für Telefon-Faxabruf von Informationsblättern etc.). Erfordert, dass Windows 2000 / Windows XP mit Microsoft Fax installiert ist. Dies ist ideal für Faxabrufdienste.
  • GETDATA Extrahiert Daten aus durch Komma getrennten Listen (z. B. Kontostände etc.).
  • GETDATAX Extrahiert Daten aus durch Komma getrennten Listen (erweiterte Version).
  • SAVEDATA Speichert Daten, die während dem Telefonat in eine Datenbankdatei eingegeben wurden (im CSV-Format). Dies kann nützlich sein, um Anrufern zu ermöglichen, Informationen in der Datenbank zu aktualisieren.
  • CHECKDATA Überprüft in einer Datendatei (durch Komma getrennte Liste) die Übereinstimmung von zwei Einträgen. Kann mithilfe einer ID-, Pin-Datendatei zur Überprüfung verwendet werden, ob eine eingegebene Kennung den richtigen Pin hat.
  • FINDDATA Gibt in Form von Komma getrennten Listen Informationen von einer einfachen Datenbank zurück. Kann verwendet werden, um Informationen an einen Anrufer zurückzugeben, basierend darauf, was dieser anwählt.
  • INETURL Greift auf einen Internetserver zu (z. B. zur Autorisierung, zum Hochladen von Informationen etc). Dadurch können Plug-ins auch auf Remote-Computern via Internet ausgeführt werden. Dieses Plug-in kann beispielsweise verwendet werden, um auf eine Mysql-Datenbank via PHP-Skript zuzugreifen.
  • PORT Eingabe von einer Hardware-Schnittstelle (z. B. wählen, um Sicherheitsverbindungen zu überprüfen). Die Verbindung mit einem Gameport wird hergestellt. Ein Schaltplan ist enthalten.
  • TAIN TainElectronics Eingabe- oder Ausgabe-Hardware (z. B. die Temperatur ablesen, Volt messen oder Stromversorgung ein- und ausschalten).
  • RAND Erstellen Sie eine willkürliche Variable (z. B. um willkürliche Ansagen abzuspielen).
  • RESTART Computer im Netzwerk neu starten (z. B. IVM wählen, um abgestürzten Server neu zu starten).
  • IVMVIEW Dies sind drei Exe-Dateien, für die Anzeige von Textfenstern während eines Telefonats gedacht. Sie sind ideal zur Benachrichtigung des Operators über den Status des Anrufs.
  • OUTBOUND Dieses Plug-in wird verwendet, um das automatische Wählen eines ausgehenden Anrufs innerhalb eines Anrufs anzustoßen (etwa mittels Daten, die während dem Anruf eingegeben wurden).

Plug-ins verwenden

Sie müssen die IVM-Systemeinrichtung sehr gut verstehen, bevor Sie versuchen, Plug-ins zu verwenden. Für weitere Informationen über die Benutzung dieser Plug-ins beziehen Sie sich bitte auf die IVM Hilfedokumentation.

Plug-ins werden über Zip-Dateien verteilt. Diese enthalten eine Textdatei, die weitere Informationen bereitstellt und die Verwendung erklärt sowie die ausführbare Plug-in-Datei. Dafür wird die ausführbare Datei in den IVM-Ordner extrahiert (C:\Programme\NCH Swift Sound\IVM) und das Plug-in dann mittels der Registerkarte Advanced von den entsprechenden Eigenschaften von ausgehenden Nachrichten eingerichtet.

Die Textdatei in der Zip-Datei erläutert, welche Argumente notwendig sind und mehr darüber, wie sie zu verwenden sind. Sie sollten sich auch auf das Thema Plug-ins verwenden in der IVM Hilfe beziehen.

Ihre eigenen Plug-ins schreiben

Wenn Sie ein Programmierer sind (C++, Visual Basic etc.), dann können Sie Ihre eigenen Plug-ins schreiben. Für weitere Informa- tionen darüber, wie dies durchzuführen ist, schauen Sie bitte in das IVM Software Development Kit www.nch.com.au/ivm/sdk.html.

Plug-in Entwicklungsdienste

NCH Software stellt diese Dienste intern nicht zur Verfügung. Zur Unterstützung beim Schreiben eines Plug-ins, um Ihren Unter- nehmensansprüchen gerecht zu werden, sehen Sie bitte die hier angebotenen Dienste.
Nützliche Links
IVM Startseite
Screenshots
Fragen (FAQ)
Technischer Support
Seitenanfang | Deinstallation | Kontakt | Datenschutz
Rechtliche Hinweise & EULA | Übersicht | Startseite
© NCH Software